Mathe-Plus

Auf Betreiben der Uni-Stuttgart wurde in Baden-Württemberg 2013 der zweistündige Mathe-Plus-Kurs eingerichtet. Seit längerem beklagen die Universitäten, dass Erstsemester naturwissenschaftlicher Fächer (im Besonderen Mathe- und Physikstudenten) zu wenige mathematische Grundlagen aus der Schule mitbringen. Diese sollen in einem zweistündigen Mathe-Kurs in der Kursstufe gelegt werden.

Am Marie-Curie-Gymnasium wurden in den letzten Jahren folgende Themenschwerpunkte gelegt:

  • Integrationstechniken
  • Folgen und Reihen
  • komplexe Zahlen
  • Fraktale & Chaos
  • Zahlentheorie & Kryptographie
  • Unendlichkeit & Abzählbarkeit
  • Spieltheorie
  • Fibonacci & der goldene Schnitt
  • Dynamische Systeme - Das Räuber-Beute-Modell

Die letzten beiden Kurse besuchten ca. zehn Schüler. Aufgrund der kleinen Gruppengröße ist eine intensive Betreuung aller Schüler möglich.

Mathe-Plus Kurs 2014-2016:

Mathe-Plus Kurs 2014-2016