Jugend trainiert für Olympia – Handball Wettkampf I Schuljahr 2018/19

Im zweiten Jahr in Folge startete wieder eine Handball-Mannschaft des Marie-Curie-Gymnasium im Jugend trainiert für Olympia Wettbewerb.
Die hoch motivierte Mannschaft des ältesten Jahrgangs hatte keine leichte Aufgaben vor der Brust. Bereits beim Warmmachen stach der Größenunterschied im Duell mit der Gastgebenden Friedrich-Weinbrenner-Gewerbeschule ins Auge – unter anderem mit Zweite Bundesliga Volleyballspielern besetzt.

Mit dem mutagen Rückhalt Justin im Tor wehrte sich unsere Mannschaft nach Leibeskräften und konnte das Spiel lange offen halten. Letztlich setzte sich der Favorit aber deutlich durch. Anschließend ging es wie im letzten Jahr gegen die Realschule Teningen – und auch diesmla verlor das MCG Team nach langer Führung in der Schlussminute.

Für das MCG spielten:
Finn Scheerer, Florian Dürr, Lukas Eggert, Justin Tieke, Jakob Schlegel, Finn Aichholz, Thorben Haag, Luca Raue, Sascha Benz
und der Bertreuer Herr Lilje