Köln-Exkursion BK 4h

Nach einem arbeitsreichen Vormittag setzten sich am 31. Januar 16 Schülerinnen und Schüler des Neigungskurses Bildende Kunst in Freiburg in den Zug Richtung Köln. Hier erwartete uns das Diözesanmuseum Kolumba, entworfen vom Schweizer Peter Zumthor und Schwerpunktthema des baldigen Abiturs.

Neben der Architektur lockte die Rheinmetropole auch mit umfangreichen Kunstsammlungen der letzten Jahrhunderte, von denen wir an zwei Tagen nur einen kleinen Teil - das Museum Ludwig und das Wallraff-Richartz - besuchen konnten. So kehrten wir, den Kopf mit Kunst und den Magen mit Donuts gefüllt, am frühen Abend zurück in den Breisgau.