Buttons für Nepal

Am 25. April 2015 wurde Nepal vom schwersten Erdbeben der letzten 80 Jahren getroffen, am 12. Mai folgte ein weiteres schweres Beben. Über 8600 Menschen verloren ihr Leben und eine halbe Million wurde obdachlos.

___________ ___________

Schülerinnen und Schüler der Marie-Curie-Gymnasiums unterstützten den Entwicklungshilfeverein Govinda aus Aalen, welcher durch seine Mitarbeiter vor Ort direkt und unverzüglich Nothilfe im Erdbebengebiet leistete. Bei der von Frau Singh initiierten Aktion „Buttons für Nepal“ wurden Ansteckbuttons gestaltet und in den großen Pausen im Schulzentrum verkauft. So konnte schon nach kurzer Zeit eine Spendensumme von 375 Euro für die Soforthilfe überwiesen werden.