Musik macht Schule VI - 3. Februar 2012


Die 6. Auflage des Musikevents „Musik macht Schule – eine ganze Schule macht Musik" begeisterte um die insgesamt tausend Zuschauer. Traditionell war die Veranstaltung in zwei Abschnitten eingeteilt: Von 15:00 bis 18:00 Uhr gestalteten die Schüler von der 5. bis zur 9. Klasse das Varieté. Beim Abendkonzert, das um 19:30 Uhr begann, boten Schüler, Eltern und Lehrer eine große Bandbreite an Darbietungen. Eine genaue Auflistung der Beiträge findet sich im Programmhaft: Programmheft "Musik macht Schule 2012"
Die Zuhörer wurden quer durch die Musikrichtungen geführt. Die Wechsel von klassischen Klängen zu moderner A-Capella Musik, von traditioneller, spanischer Musik über Tanzdarbietungen  bis hin zu Rockmusik sorgten für eine große Abwechslung, sowohl beim Varieté, als auch beim abendlichen Konzert. Erstmal beteiligte sich auch die Realschule, die mit ihrer Schulband drei Lieder spielte, an dem Projekt.

Variete Konzert

Die diesjährigen Spenden gehen an die Hilfsorganisation „Concordia" in Wien. Diese unterstützt Straßenkinder und Kinder aus zerrütteten Familien dabei wieder Fuß im Leben zu fassen. Dabei werden die Kindern auch durch Musikprojekte unterstützt.

ZEITUNGS-Artikel:

Varieté: Bunte Mixtur aus Pop, Jazz, Lyrik und Lady Gaga (veröffentlicht am 07. Februar 2012 auf badische-zeitung.de)

Konzert: Eine Bühne für Kreativität (veröffentlicht am 08. Februar 2012 auf badische-zeitung.de)

Galerie - Varieté:


Galerie - Konzert: