Klassenbilderaktion

Bis zum Schuljahr 2007/2008 war es so, dass wir Mitglieder der Homepage-AG durch die Klassen gingen und bei teils suboptimalen Lichtverhältnissen jede Klasse im Klassenzimmer fotografierten. Die Ansprüche an die Bilder stiegen im Team aber, viele Schüler schauen sich Klassenphotos noch nach Jahren an. So beschlossen wir, für dieses Schuljahr etwas Professionelleres auf die Beine zu stellen. Mit Benedikt Schuler hatten wir einen kompetenten Hobbyfotografen mit einer standesgemäßen Kamera an Bord, und bald konnten wir uns an die Arbeit machen. Man nehme zwei Vorhänge eines bekannten schwedischen Möbelhauses, ein paar Bänke aus der Sporthalle, 3 kW Theaterscheinwerfer, die über die Rückseite einer Erdkundekarte indirektes Licht auf das Motiv werfen, und fertig ist das Selfmade-Studio.
Klasse für Klasse wurde auf Festplatte gebannt, bevor man sich auf dem Dach zusammenfand, um die ganze
Schule abzulichten. Mit Hütchen wurde eine Herzform abgesteckt, während der großen Pause dann bei Musik
und guter Stimmung das Bild geschossen. Die Resultate können sich sehen lassen, davon zeugen die knapp 1000 Abzüge, die bei der SMV bestellt
wurden.´

Fotogalerie:

    (zum Öffnen der Galerie Bild anklicken)

    Aufnahme: Oktober 2007 ca. 500 Schüler und Lehrer