Biologie

Biologie
Die Biologie ist eine Wissenschaft, welche die Vielfalt der Lebensformen und deren Beziehungen untereinander beschreibt. Das Marie – Curie – Gymnasium liegt am Fuß des Giersbergs in einem idyllischen Bereich des schönen Dreisamtals. Allein bereits diese Lage ermöglicht es, im Biologie – Unterricht die umgebende Natur in den Unterricht mit einzubeziehen.
Auf der anderen Seite hat sich die Fachwissenschaft Biologie in den letzten Jahrzehnten grundlegend weiterentwickelt. Vor allem im molekularen Bereich gab es große Fortschritte in der Medizin, Ernährungslehre, Gentechnik und in der Reproduktionsbiologie. Wir versuchen, diesem breiten Spektrum der biologischen Inhalte altersgemäß gerecht zu werden.

Die naturwissenschaftliche Sammlung ist im Laufe der letzten Jahrzehnte kontinuierlich angewachsen. Neben vielfältigen biologischen Präparaten, die der Anschauung im Unterricht dienen, ist unsere Sammlung auch für Schülerpraktika im Biologie-Unterricht ausgerüstet. Obwohl durch die Einführung des achtjährigen Gymnasiums, die zur Verfügung stehende Zeit für naturwissenschaftliche Praktika verringert wurde, versuchen wir das eigene Erkennen und Erfahren naturwissenschaftlicher Sachverhalte auch weiterhin als festen Bestandteil unseres Unterrichts stattfinden zu lassen.
Die im Gymnasium vorhandene Vogelsammlung ist in ihrer Vielfalt einzigartig und wird in drei Vitrinen im Eingangsbereich ausgestellt.
    • Bio-Unterricht unter der Lupe
      Die Themen und Einheiten des Biologieunterrichts in Unterstufe, Mittelstufe und Kursstufe.
    • Biologie-Exkursionen
      Exkursionen im Rahmen des Biologieunterrichts am MCG.
    • Natur & Imker AG
      Der Schulgarten wird von der Natur & Imker AG betreut und macht es möglich, die Behandlung verschiedener Themen direkt am Beispiel vor Ort durchzuführen.
    • Prävention
      In der Klassenstufe 8 liegt der Schwerpunkt des Biologieunterrichts auf dem Bereich Prävention.
    • Förderung im Biologie-Unterricht
      Die verschiedenen Möglichkeiten der Förderung interessierter und begabter Schüler im Fach Biologie.
    • Jugend forscht ist ein bundesweiter Nachwuchswettbewerb, der besondere Leistungen und Begabungen in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik fördert.
    • Bilingualer Unterricht
      Bio-Unterricht fand im Rahmen des Großthemas Humanbiologie auf Englisch statt.
    • Jugend forscht
      Übersicht aller Teilnahmen an "Jugend forscht" am MCG
    • Wenn Pflanzen rotieren, 2007
      Untersucht wurde der Einfluss veränderter Schwerefeldbedingungen auf das Wachstum von Kressekeimlingen. Samuel Fink, Andrés Kroker (Klasse 12) erreichten den 2. Platz im Bundeswettbewerb
    • Ein Heim für Tomaten, 2009
      Untersucht wurde das Wachstum von Tomatenpflanzen unter unterschiedlichen Bedingungen und die damit zusammenhängende Qualität ihrer Früchte. Andreas Riedinger, Marc Wissler (Klasse 10)
    • Jugend forscht
      Jugend forscht ist ein bundesweiter Nachwuchswettbewerb, der besondere Leistungen und Begabungen in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik fördert.
    • Science Days
      Der Förderverein Science & Technologie e.V. veranstaltet die Science Days und hat sich der Heranführung von Kindern und Jugendlichen an Wissenschaft und Technologie verschrieben. (science-days.de)
    • online-Lehrbuch
      Schüler-Mitschrift eines Biologie-Leistungskurses im Scheffel-Gymnasium Lahr. Es soll Schülern die Vorbereitung auf Klausuren erleichtern und den Abitur-Stoff zusammenfassen.
  • Biologie17