Kreisjugendskitag 2018

Bei traumhaften Wetterbedingungen nahmen auch dieses Jahr wieder viele Schülerinnen und Schüler des Marie-Curie-Gymnasiums am Kreisjugendskitag teil und können mit Stolz auf ihre Leistungen blicken.

Herausragend war die Leistung der Jungen-Mannschaft im Wettkampf A. Jakob Baum, Moritz Güttel und Moritz Hummel bekamen für die beste Mannschaftsleistung die Goldmedaille und revanchierten sich für die knappe Niederlage des letzten Jahres, als sie der Realschule Titisee-Neustadt mit 58 Hundertsteln den ersten Platz überlassen mussten. In der Einzelwertung glänzte Jakob Baum mit einem zweiten Platz. Hervorragende Top Ten-Platzierungen konnten auch Moritz Güttel (7.) und Moritz Hummel (10) erreichen. Paul Opolony verpasste als elfter ganz knapp eine Top Ten-Platzierung und Paul Lilje landete auf einem guten 21. Platz.

Einen fantastischen dritten Platz und damit die Bronzemedaille erreichten Lea Tröscher, Emma Natau und Rosa Lilje im Wettkampf A der Mädchen. In der Einzelwertung erreichten Lea Tröscher Platz 7, Rosa Lilje Platz 11, Emma Natau Platz13 und Jana Dittus Platz 16 .

Sehr gute Leistungen lieferten auch die Mädchen im Wettkampf B ab. Auf Grund kurzfristiger Absagen gab es leider nur zwei Teilnehmerinnen, so dass die Mädchen nicht in die Mannschaftswertung kommen konnten. Juli Saier und Matilda Lilje erzielten mit den Platzierungen 6 und 14 tolle Ergebnisse.

Auch die Jungen im Wettkampf B hatten einige Absagen hinzunehmen, kämpften aber tapfer und erreichten folgende sehr gute Platzierungen: Simon Winter wurde 9, Philipp Schlegl 17., Andri Maier 18. und Finn Lorenz 19.

Im Langlauf nahmen dieses Jahr nur zwei Schüler von uns im Wettkampf B teil. Somit kam es zu keiner Mannschaftswertung, aber Jannis Dold erreichte mit einer hervorragenden Leistung den ersten Platz – und damit die Goldmedaille - während Louis Schuler einen tollen fünften Platz erreichte.

Allen Teilnehmern herzlichen Glückwunsch!

Katja Ammann/Sebastian Lilje