¡Vamos al CineLatino!

Zum 25. Mal jährte sich im April 2018 das Filmfestival für lateinamerikanische und spanische Filme Cine Latino in Stuttgart, Tübingen und Freiburg. Diese Gelegenheit haben Spanischschülerinnen und -schüler aus den 9. und 10. Klassen des MCGs genutzt und zusammen mit ihren Spanischlehrerinnen und -lehrern eine eigens für sie organisierte Schulvorstellung im Kommunalen Kino Freiburg besucht.

Gezeigt wurde der Dokumentarfilm „Al otro lado del muro“ der mexikanischen Regisseurin Pau Ortiz. Er zeigte auf eindrückliche Weise das Leben einer Familie mit vier Kindern aus Honduras, welche in der Hoffnung auf ein besseres Leben in die USA fliehen will, jedoch im Süden Mexikos strandet, wo sie fortan ohne Papiere und ohne wirkliche Zukunftsperspektive lebt...

Vielen Dank an das Team des Kommunalen Kinos für die Organisation und Durchführung der Schulvorstellung!

Lena Brückner