Landesfinale im Langlauf JtfO

Langlaufteam des Marie-Curie Gymnasiums gewinnt Landesfinale Das zweitägige baden-württembergische Landesfinale im Langlauf fand in diesem Jahr, aufgrund von Schneemangels, im Bregenzer Wald in Österreich statt.

In der Altersklasse IV (Jg. 2007 - 2005) nahmen für das Marie-Curie Gymnasium in Kirchzarten die Schülerinnen Mara Eckerle, Louisa Haag und die Schüler Jannis Dold, Sven Kolb und Dean Uetz teil. Sie traten gegen Schulmannschaften aus Titisee-Neustadt, Isny, Freudenstadt, Bad Wildbad, Münzingen und Schwäbisch Gmünd an.

An beiden Wettkampftagen gewannen die Langläuferinnen und Langläufer des Marie-Curie Gymnasiums ihre Wettkämpfe. Sie qualifizierten sich damit, gemeinsam mit dem zweitplatzierten Team vom Kreisgymnasium Titisee-Neustadt, für das Bundesfinale in Schonach.

Anbei die siegreichen Teams fotografiert vom Begleitlehrer Otmar Kolb.