Jugend trainiert für Olympia - Fußball

Die Mädchen der Wettkampfklassen II und III haben sich im Rahmen des Schulwettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" für das RP-Finale qualifiziert. Jeweils 10 Mannschaften kämpften am 20. Juni 2017 im Landkreis Lörrach um den Einzug ins Landesfinale. Bei frühsommerlicher Mittagshitze stellten sich beide Mannschaften der Herausforderung auf Kunstrasen das RP-Finale im Fußball-Schultunier zu gewinnen.

  • Die Mädchen der Wettkampfklasse II (Jahrgang 2001-2003) belegten einen hervorragenden dritten Platz. Folgende Schülerinnen teilgenommen:

    Klasse 9: Rafaela Garcia, Amelie Wachter, Lea Saier, Jana Erens, Mali Kromer

    Klasse 10: Pauline Mayer, Insa Kaphegyi

  • Die Mädchen der Wettkampfklasse III (Jahrgang 2003-2005) belegten den neunten Platz. Folgende Schülerinnen haben teilgenommen:

    hinten: Rose schwind (6d), Lynn Drews (7c), Zoe Schmitt (7c), Judith Bammert (8a), Antionia Köhler (8c), Janika Keller (8c), Laura Schröter (8d), Mara Keller (8c)

    vorne: Anne Tritschler (8a)

  • Die Mädchen der Wettkampfklasse IV (Jahrgang 2005-2007) sind in der Vorunde auf Kreisebene ausgeschieden. Folgende Mädchen haben daran teilgenommen.

    Klasse 5: Jana Theijs, Paulina Veil, Juli Saier, Julia Kasper, Maja, Arta Hajdini, Laura Heizmann, Alva Lorenzen

    Klasse 6: Nora Tschuwana, Jule Von Kries, Tuana Sertdemir, Amelie Hepp

Betreuer: I. Matheis und D. Willig