Exkursion Straßburg

Am Dienstag, den 11.02.20 waren die drei 10. Klassen des MCG den ganzen Tag in Straßburg. Vormittags gab es eine Führung im Straßburger Münster. 65 Schüler und 4 Lehrer wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. Zwei Führer haben uns die Geschichte und Architektur des Münsters nahegebracht.

Es war ziemlich kalt und das Münster hat leider etwas früher als vereinbart geschlossen. Dennoch war die Führung interessant und manchmal sogar lustig.Danach hatten alle knapp zwei Stunden Zeit, um sich Straßburg und Straßburgs Läden anzusehen. Anschließend sind wir zu Fuß zum EU-Parlament gelaufen.Dort konnten wir im Plenarsaal auf der Besuchertribüne zusehen, wie Christine Lagarde die Ziele und Vorhaben der Europäischen Zentralbank erläutert hat. Vor ihr zahlreiche Journalisten mit riesigen Objektiven. Jeder Redebeitrag wird simultan in 24 Sprachen übersetzt, die man über Kopfhörer einstellen kann.

Mit den Worten „Ich bin der Timo“ hat uns nach dem Besuch im Plenarsaal der EU-Abgeordnete Timo Wölken (SPD) empfangen. Wölken ist für einen Abgeordneten noch sehr jung (34 Jahre) und hat uns schülernah und sehr offen und verständlich einiges aus dem Alltag eines EU-Parlamentariers berichtet. Ausführlich ging er auf alle Schülerfragen ein.

Viele Schüler waren vor allem auch von dem imposanten Gebäude und der Atmosphäre des Parlaments beeindruckt.

Insgesamt war es ein anstrengender, aber auf jeden Fall spannender und lohnenswerter Ausflug!

Susanne Fohler