Elektronik AG am MCG

Seit dem Schuljahr 2014/2015 gibt es am MCG die elektronikAG. Ziel dieser Arbeitsgemeinschaft ist es, Schüler/-innen einen Einblick in die Welt der Elektronik, der Programmierung von hardwarenahen Systemen und der Automatisierung zu ermöglichen. Aus der losen Ansammlung von Schülern hat sich im Laufe der Zeit ein regelmäßiges Zusammentreffen am Mittwochnachmittag ergeben.

Im Schuljahr 2015/2016 hat ein Teil der Schüler/-innen am Programm "MikroMakroMint" der BW-Stifung mit dem Projekt "Bau eines Autonomen Roboters" teilgenommen. An dieser Stelle möchten wir uns für die finanzielle Unterstützung durch die BW-Stiftung bedanken.

Im Schuljahr 2016/2017 wird die elektronikAG fortgeführt. Die AG steht allen Schüler/-innen ab der Klassenstufe 9 des MCGs offen. Neue Mitglieder erhalten eine Einführung in die verschiedenen Arbeitstechniken (Elektronik, Mikrocontroller Arduino, CAD und CNC-Fräsen, 3D-Druck). Neben dem Erwerb von Fachkenntnissen steht das selbstständige Lernen und Arbeiten am eigenen Projekt im Vordergrund.

Im Schuljahr 2016/2017 werden folgende Projekte umgesetzt:
- Bau einer automatischen Handprothese

- Entwicklung und Bau einer autonomen Drohne

- Bau eines geländegängigen Mars-Rovers

- Bau eines Roboterarmes

Wolfgang Wolff (AG Leiter)

Um diese Projekte noch besser umsetzen zu können hat das MCG einen 3D-Drucker angeschafft. Die ersten Auspack-Impressionen wurden photographisch festgehalten: