Mathe und Magie AG

Mathe AG Foto

Klassenstufe: 8/9

Zeit: Samstag, 9-13 Uhr nach Absprache

Raum: 231

AG-Leiter: Herr Beck

Seit dem Schuljahr 2004/05 leitet Herr Beck die Mathe-AG, die sich an alle interessierten Acht- bzw. Neuntklässler richtet, die Spaß am Knobeln, mathematischen Modellieren und Kombinieren haben.
Die Schüler lösen Knobelaufgaben - von einfacheren Rätseln über „mathematische Zaubertricks" bis hin zu anspruchsvolleren Bundeswettbewerbsaufgaben - oder beschäftigen sich mit anregenden mathematischen Inhalten, für die in der Schulmathematik leider oft kein Platz bleibt - beispielsweise Themengebiete aus der Zahlentheorie, Kryptographie, Spieltheorie oder Graphentheorie.

Seit einigen Jahren besucht die Mathe-AG das beeindruckende, praxisnahe Schülarlabor in Karlsruhe. Mitarbeiter der Universität bieten dort mathematische Workshops an. Die letzten Jahre waren die Themen "Faszination der Primzahlen", „Knotentheorie“, "Kryptographie",„Bierdeckel-Stapeln: Divergenz der harmonischen Reihe“, "Penrose - Parkettierung" oder auch "ein Ausflug in die vierte Dimension".
Am 19. Juni 2020 werden wir bereits zum 13. Mal das Mathelabor besuchen. Thema wird sein "Penrose-Parkettierung". Penrose gelang 1973 eine a-periodische Parkettierung der Ebene - auch der goldene Schnitt spielt hier eine Rolle.. Im Anschluss an einen Workshop können sich die Schüler im Mathelabor an vielen Stationen auf eine ganz neue Art und Weise mit Mathematik beschäftigen. Hier die Erfahrungsberichte der letzten Jahre mit vielen Bildern: